Das Unternehmen

Im Jahr 1966 gründeten Herbert und Thessa Neurauter ihr eigenes Bestattungshaus in Zirl. Neben dem traditionellen Bestatterhandwerk kristallisierte sich mit der Zeit besonders die psychologische und wissenschaftliche Weiterbildung rund um das Kernthema Trauer heraus, um die Angehörigen im Sterbefall in ihrem Prozess optimal unterstützen und begleiten zu können. Die intensive Auseinandersetzung mit den Themen Religion, Sterben und Tod befähigt alle Mitarbeiter des Unternehmens als menschliche Begleiter in der Zeit der Trauer.

Dr. Karl Neurauter

Unser Team

Das von seinen Eltern übernommene Bestattungsinstitut leitet der geprüfte Bestatter nun in zweiter Generation. Die Ausbildung als psychologischer Berater und das berufsbegleitende Psychologiestudium legten den Grundstein für ein ganzheitlich auf den Menschen ausgerichtetes Unternehmen. Er kann auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurückblicken und ist selbst ganzheitlich im Unternehmen tätig: Neben der Versorgung der Verstorbenen hält Dr. Karl Neurauter in regelmäßigen Abständen Trauerseminare, begleitet die Abschiednahmen und Trauerfeiern, berät Angehörige im Trauerfall oder zum Thema Bestattungsvorsorge und spricht auf Wunsch die Trauerrede während der Abschiedszeremonie.

Dissertation zum Thema Trauer-Prozess von Dr. Karl Neurauter

Brigitte Neurauter

Brigitte Neurauter

In den Beratungsgesprächen nimmt sie sich sehr viel Zeit, um mit den Angehörigen über das Verlusterlebnis und die Gestaltung der Trauerfeier zu sprechen. Einfühlsam und wertschätzend geht sie der Lebensgeschichte und Persönlichkeit des Verstorbenen auf den Grund, um einen würdevollen Abschied für alle Beteiligten zu ermöglichen. Verantwortungsbewusst nimmt sie die Formalitäten und organisatorischen Angelegenheiten in die Hand.

Viktoria Neurauter

Viktoria Neurauter

Die Bestattertochter engagiert sich im Familienunternehmen vor allem in der Beratung und Begleitung von Angehörigen. Bei der Abschiednahme oder zur Trauerfeier am Friedhof ist sie für die Trauernden eine wertvolle Unterstützung und Ansprechpartnerin. Für die Gestaltung der Trauerdrucksachen übernimmt sie die grafische Ausarbeitung. Außerdem fallen in ihren Aufgabenbereich auch Büroarbeiten und die Organisation in der Verwaltung unseres Unternehmens.

Herbert Neurauter

Herbert Neurauter

Das Herz eines Bestatters hört niemals auf, für seine Passion zu schlagen. Nachdem er das Unternehmen an seinen Sohn übergeben hat, absolvierte Herbert Neurauter zahlreiche Ausbildungen im psychologischen und spirituellen Bereich und unterstützt das Unternehmen weiterhin kompetent mit seinem umfangreichen Wissen und der Durchführung von Seminaren für Trauernde.

Michael Köll

Michael Köll

Er ist mit vollem Einsatz Bestatter und bringt sich in allen Unternehmensbereichen ein: Im Büro und in der Beratung ist er Ansprechpartner für die Angehörigen. Zusätzlich übernimmt er die Abholung und Versorgung der Verstorbenen, organisiert und begleitet Beerdigungen.

Rudolf Erler

Rudolf Erler

Mit größter Sorgfalt kümmert er sich um die Verstorbenen: Abholung, Versorgung, Aufbahrung und schließlich auch die Durchführung von Beerdigungen. Für einen reibungslosen Ablauf der Überführungen zeichnet Rudolf Erler außerdem für die Wartung des Fuhrparks verantwortlich.

Als ganzheitliches Bestattungsunternehmen sind wir in unseren Räumen hervorragend ausgestattet

Zum Rundgang >